12th International ACM Conference on Automotive User Interfaces
and Interactive Vehicular Applications

21. - 22. September 2020

autoui2020.vfairs.com

NOTICE: Entrance to the AutomotiveUI 2020 Virtual Conference will be activated on September 21.

AutoUI'20 virtuelle Konferenz

Liebe AutomotiveUI Community:

Die COVID-19-Pandemie hat noch nie dagewesene Herausforderungen und Störungen in unserem täglichen Leben verursacht. Nach reiflichen Überlegungen und sorgfältiger Abwägung hat das AutomotiveUI Steering-Committee die Empfehlung ausgesprochen, die AutomotiveUI 2020-Konferenz in virtueller Form abzuhalten und das persönliche Treffen in Washington, DC, USA, abzusagen. Ich werde weiterhin die Rolle des General Chairs für AutomotiveUI 2020 übernehmen, und die Mehrheit des 2020-Organisationsteams hat sich ebenfalls verpflichtet, diese virtuelle Konferenz zu unterstützen. Unser Ziel ist es, allen Teilnehmern ein informatives und interaktives virtuelles Treffen zu bieten.

Das Organisationsteam hielt am 9. April eine Online-Sitzung ab, um mit der Planung für die virtuelle Konferenz zu beginnen. Weitere Einzelheiten werden gegen Ende April auf unserer Website und in den sozialen Medien bekannt gegeben. Nachfolgend finden Sie generelle Informationen bezüglich der virtuellen AutomotiveUI 2020-Konferenz:
- Geplante Konferenztermine sind Montag, 21. September und Dienstag, 22. September
- Das Konferenzprogramm wird mit Formaten modifiziert, die für Online-Meetings geeignet und effektiv sind
- Neue Einreichungsfristen und Anweisungen werden bekannt gegeben (Hinweis: Für Autoren, die bereits Arbeiten eingereicht haben, wird sich das Organisationsteam mit zusätzlichen Informationen an Sie wenden)
- Neue Teilnamegebühren werden bekannt gegeben
- Mehrere Seiten auf der aktuellen AutomotiveUI 2020-Website werden vorübergehend für Inhaltsaktualisierungen deaktiviert

Es ist unsere aufrichtige Hoffnung, dass viele von Ihnen die Konferenz auch weiterhin unterstützen und Arbeiten bei dieser virtuellen Konferenz einreichen werden. Wir werden uns mit verschiedenen Online-Optionen auseinandersetzen, mit dem Ziel Ihnen das bestmögliche AutomotiveUI-Erlebnis auch virtuell bieten zu können!

Im Namen des AutomotiveUI 2020-Organisationsteams wünschen wir Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit,

C. Y. David Yang, Ph.D.
Allgemeiner Vorsitzender, AutomotiveUI 2020

Willkommen bei AutoUI'20

AutomotiveUI (oder kurz: AutoUI) ist die internationale ACM SIGCHI Konferenz zu automotiven (Fahrer-Fahrzeug) Benutzerschnittstellen und interaktiven Anwendungen in Fahrzeugen. AutoUi ist mittlerweile das führende Forum für die UI-Forschung im Automobilbereich. An der Konferenz nehmen jährlich mehr als 200 Forscher und Fachleute teil, die sich sowohl für die technischen als auch für die menschlichen Aspekte von fahrzeugspezifischen Benutzerschnittstellen und Anwendungen interessieren. Dadurch bietet AutoUi ein führendes Forum im Bereich der Entwicklung von fahrzeugspezifischen Benutzeroberflächen. Neben Bildungsaktivitäten ermöglicht die Konferenz den Austausch über Forschung und Praxis. Die Konferenz bietet verschiedene Kategorien, welche Forschern, Praktikern und anderen interessierten Teilnehmern die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken bietet. Wir laden Sie ein, mit uns diesen spannenden Forschungsbereich zu gestalten.


David Yang (General Chair)
Bill Horrey, Satoshi Kitazaki, and Shadan Sadeghian (Technical Program Chairs)
Philart Jeon and Andrew Kun (Diversity and Inclusion Chairs)

Im Namen aller Co-Chair und Organisatoren von Auto-UI 2020

Termine

Full Paper: May 8, 2020
Work in Progress: June 5, 2020
Workshops and Tutorials: June 5, 2020
Doctoral Colloquium : July 3, 2020

All deadlines are AoE (anywhere on earth) on the date shown.
Call for participation

Teilnehmen

Die Hauptsprache der Konferenz ist Englisch. Sie können detaillierte Beschreibungen der verschiedenen Tracks in englischer Sprache demnächst in unserem "Call for papers" finden. Jeder Track wird entweder von Experten peer-reviewed oder begutachtet. Dies geschieht immer durch Experten aus der internationalen und interdisziplinären Auto-UI-Community und wird von den jeweiligen Co-Chairs in Zusammenarbeit mit den Technical Program Chairs und General Chairs koordiniert.

Für die Konferenz akzeptierte Arbeiten werden von der Association for Computing Machinery (ACM), der weltweit größten Bildungs- und Wissenschaftsinformatikgesellschaft, in ihrer digitalen Bibliothek veröffentlicht.

Wenn Sie im Bereich der Auto-UI aktiv sind, z.B. als Forscher, Designer oder Praktiker, aber neu auf der Konferenz sind, möchten wir Ihnen die folgenden Einreichungskategorien vorschlagen, um die Auto-UI-Community kennenzulernen und mit ihr in Kontakt zu treten:

  • Work-in-Progress: Eine Sitzung, in der Ihre neuesten Forschungsergebnisse vorgestellt werden, um fruchtbare Diskussionen mit Kollegen zu ermöglichen. Unsere Community kann Ihnen auf der Konferenz Feedback zu dieser Arbeit geben.
  • Workshops und Tutorials: Der ideale Ort, um andere Interessenten zu treffen und gemeinsam einen Workshop zu einem relevanten Thema durchzuführen. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass es oft sinnvoll ist, diese gemeinsam mit Teilnehmern aus anderen Ländern und mit einigen erfahrenen Teilnehmern zu organisieren. Kontaktieren Sie unser Workshop-Subkomitee falls Sie im Vorfeld einer Einreichung Unterstützung benötigen.
  • Doctoral Colloquium: Eine einzigartige Gelegenheit für Doktoranden, um Feedback von Auto-UI-Experten zu erhalten.




Einreichungen

Bei weiteren Fragen zur Einreichung von Forschungsarbeiten kontaktieren Sie bitte unsere Chairs (mehr dazu unter Organizers)

 

Social Media


Folgen Sie uns auf weiter auf Twitter, Facebook oder Instagram.


Call for participation

Sponsor werden

Sie sind Inhaber oder Mitarbeiter eines Unternehmen und arbeiten im Themenbereich automobiler Benutzerschnitstellen? Dann werden Sie AutoUi Sponsor und helfen Sie uns AutoUi zur führenden Konferenz in der Branche zu machen! Im Gegenzug für Ihre Unterstützung verschaffen wir Ihrem Unternehmen oder Ihrer Institution zusätzliche Sichtbarkeit. Nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie Ihr deutsches Unternehmen oder Ihre Einrichtung einem breiten internationalen Publikum von Wissenschaftlern und Vertretern aus Industrie und Regierungen vor. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Sponsoring-Seite.

Unsere Unterstützer

Platinum Sponsors

logo AAA Foundation for Traffic Safety
AAA Foundation for Traffic Safety

Google
Google

Bronze Sponsors

Westat

Westat

More Coming Soon

Vergangene Konferenzen


We detected you are speaking English and thus redirected you to our English welcome page.
  • abc
  • English
  • Dutch
  • French
  • German
  • Spanish
  • Korean
  • Mandarin
  • Russian
Do you prefer another language?